Die Geschichte des Ladens

Blick auf das Haus um die Jahrhundertwende
Eppendorfer Landstraße im Jahr 1904

Das Haus wurde 1896 vom Baumeister Johannes Wilhelm Ruppert an der Eppendorfer Landstraße 144 erbaut und beherbergte bis 1956 die Schlachterei der Familie Faupel.

Danach wechselten die Mieter häufig, bis 1985 Frau Schmidt-Hietschold den Laden mietete. Von 1985- 1986 wurde umfassend Renoviert bis am 6.12.1986 das Mercato Piazza eröffnete.

Anfangs stand das Essen und die Bewirtung im Haus im Vordergrund, nach und nach kamen Geschenkartikel und das Catering dazu.
Seit ein paar Jahren wird das Sortiment ständig durch Möbel im Shabby Chic Stil erweitert.

Italienische Spezialitäten
Ausgewählte Weine
Möbel & Wohnaccessoires
Catering

Eppendorfer Landstraße 144
20251 Hamburg
Telefon 040 / 486646
Fax 040 / 4604778

NUR NOCH BIS 30.04.2017!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10.00-19.00 · Sa 10.00-16.00

www.Mercato-Piazza.de